SC iStick Set im Test
E-Zigaretten stellen eine interessante Alternative gegenüber herkömmlichen Tabak-Zigaretten dar. Aufgrund der Vielzahl der angebotenen Sets ist es daher gar nicht so einfach, hier das Richtige zu finden. In unserem Test haben wir uns SC iStick Set angesehen, bei dem es sich um ein Komplett-Set für den sofortigen Einstieg handelt. Trotz sehr hoher Kundenzufriedenheit möchten wir selber feststellen, ob sich dieses Modell als Kaufempfehlung lohnt.

Verpackung und Lieferumfang

In einer grün-schwarzen Kartonverpackung haben wir unser SC iStick Set geliefert bekommen. Im Lieferumfang fanden wir
• einen SC GS Air Clearomizer mit 1,5 Ohm,
• einen SC GS Air Clearomizer Dual-Coil-Kopf mit 1,5 Ohm,
• den eigentlichen SC iStick mit 2.200 mAh Leistung,
• ein SC iStick USB-Ladekabel,
• einen separaten SC iStick Netzstecker mit Anschluss für das USB-Kabel sowie
• eine ausführliche Bedienungsanleitung.

Schon beim Auspacken hat das wertige Gewicht dieser E-Zigarette einen positiven Eindruck hinterlassen.

Verarbeitung & Design

Zugegebenermaßen hat diese E-Zigarette nur noch wenig mit der ursprünglichen Form einer Tabak-Zigarette gemein. Es ist halt ein richtiger Verdampfer, der mit seinem Design weniger zwischen den Fingern gehalten wird, als vielmehr in der Faust.

Dennoch überzeugt die iStick E-Zigarette mit einem modernen und ansprechenden Design. Die einzelnen Komponenten erinnern eher etwas an eine Powerbank. Schön finden wir, dass dieses kleine 2.200 mAh Kraftwerk problemlos in jede Hosentasche passt und daher immer griffbereit ist.

Die E-Zigarette ist aus einer hochwertigen Kunststoff-Edelstahl- und Glas-Kombination hergestellt. Sämtliche Teile bieten eine hohe Verarbeitungsqualität und Passgenauigkeit. In diesem Punkt gibt es auch keine negativen Meinungen von den Kunden, die sich ebenfalls für dieses Modell entschieden haben.
71Txbou8sLL._SL1500_

Ausstattung und Funktionalität

Zunächst besteht unser SC iStick aus einem 2.200 mAh Lithium-Ionen-Akku, der im Griff- und Bedienteil untergebracht ist. Auf einer Gehäuseseite finden wir
• den Ein-Aus-Schalter,
• ein OLED-Info-Display und
• zwei Pfeiltasten zur Leistungsregulierung.

Über das Display können wir uns die gewählte Spannung zwischen 3 und 5,5 V anzeigen lassen. Ebenso werden die Leistung in Watt, der Widerstand des Verdampfers in Ohm und der Ladezustand des Akkus angezeigt.

Über das mitgelieferte USB-Kabel sowie den optional zu verwendenden Netzstecker können wir jederzeit den eingebauten Akku wieder aufladen. Hierzu später mehr.

Auf der oberen Seite finden wir den Anschluss für die Verdampfer-Basis. Dabei handelt es sich um einen bewährten 510er Gewindeanschluss, der auch mit anderen Modellen kompatibel ist.

Interessant ist der aufschraubbare SC GS Air Clearomizer Dual-Coil-Kopf. Dieser besteht aus dem eigentlichen Verdampferkopf, der mit zwei vertikal verbauten Heizwendeln ausgestattet ist. Wir können diesen auf einfache Weise auswechseln. Wir haben festgestellt, dass die Verschraubung ein klein wenig wackelig ist, aber das Dampferlebnis dadurch nicht beeinträchtigt wird.

Darüber hinaus gehört noch der Verdampfer-Body aus Glas hierzu. Es handelt sich dabei um einen Klarsichttank, der ein e-Liquid-Füllvolumen bis zu 2,5 ml bietet. Wie auch viele andere Kunden anmerken, ist diese Menge für ein wirklich langes Dampferlebnis ausgelegt. Den Abschluss bildet noch das auswechselbare Mundstück.

Interessant ist, dass der iStick mit der sogenannten Air Flow Control Technik ausgestattet ist. Wir können über eine Stellschraube die Luftzufuhr indiviudell einstellen. Leider ist die Schraube etwas zu klein geraten, so dass diese nur mit einem Feinmechaniker-Schraubendreher bedient werden kann.
61gIenE5hBL._SL1500_

Dampf- und Geschmackserlebnis

Unser erster Eindruck war sehr positiv, wobei wir in erster Linie auf fruchtige e-Liquids zurückgegriffen haben. Wie auch andere Kunden betonen, wird ein tolles Geschmackserlebnis aus dem Verdampfer herausgeholt. Bei starker Nutzung reicht ein Verdampfer für vier bis fünf Tage.

Danach haben wir leichte Knistergeräusche beim Ziehen festgestellt. Ebenso hat sich dann der Geschmack ein wenig verschlechtert. Dies ist ein Anzeichen dafür, dass wir nun einen Verdampferwechsel vornehmen müssen.

Danach war der Geschmack aber wieder hervorragend. Übrigens kosten fünf Verdampfer im Sparpack durchschnittlich 3 Euro. Wir möchten insgesamt darauf hinweisen, dass für einen guten Geschmack es auch auf die Qualität des verwendeten e-Liquids ankommt.
71ARBE1jtTL._SL1500_

Akkulaufzeit

In unserem Test konnten wir problemlos mit einer Akkuladung den ganzen Tag überstehen. Da es sich um einen Lithium-Ionen-Akku handelt, können wir diesen jederzeit und an nahezu jedem Ort wieder aufladen.

Wir können übrigens unseren iStick auch während des Ladevorgangs weiterbenutzen. Die Technik hierfür wird als Passthrough-Betrieb bezeichnet.

Zum Aufladen benötigt diese E-Zigarette maximal 2 Stunden. Dabei wird ein Ladestrom bis zu 1.000 mAh unterstützt.
71u1I0506WL._SL1500_

Kleine Tipp´s

Den Verdampferkopf regelmäßig reinigen

Nehmen Sie hierzu den Clearomizer komplett auseinander. Der Verdampfer kann mit fließendem Wasser durchgespült werden. Danach können die Komponenten auch in ein Wasserbad gelegt werden. Spezialisten geben hier noch ein wenig Alkohol dazu.

Anschließend werden die Teile auf ein Trockentuch gelegt und sollten über Nacht trocknen.

Den Verdampfer richtig befüllen

Zunächst müssen wird den Verdampfer abschrauben und umdrehen, so dass das Mundstück nach oben zeigt. Nach dem Abschrauben der Verdampferbasis vom eigentlichen Verdampfer können wir nun letzeren mit e-Liquid befüllen.

Wir dürfen hier aber nur am Rand das Liquid einfüllen und sollten vermeiden, dass dieses in den Luftkanal fließt. Alle Kontaktflächen müssen wir danach wieder säubern, da sich ansonsten während des Gebrauchs das Liquid hier verewigen kann.

Auch beim Auseinanderschrauben kann es vorkommen, dass Rest-Liquid herausläuft. Halten Sie daher immer ein Küchen-Papiertuch bereit, um die Tropfreste aufzufangen.

Vorteile:

+ stylisches Design
+ hervorragendes Geschmacks- und Dampferlebnis
+ individuell einstellbar
+ informatives OLED-Display
+ günstiger als herkömmliche Zigaretten
+ einfache Handhabung

Nachteile:

– Schraubverbindung am Verdampfer etwas wackelig
– Verdampfer müssen regelmäßig ausgewechselt werden
– etwas umständliches Befüllen
– Anschaffungspreis
71PUTg8IvCL._SL1500_

Fazit

Mit dem SC iStick erhalten wir eine hochwertig verarbeitete und leicht zu bedienende E-Zigarette. Das etwas große Format kann mit einem stylischen Design überzeugen. Besonders gefallen hat der leistungsstarke 2.200 mAh Lithium-Ionen-Akku, der mithilfe des beiliegenden USB-Kabels jederzeit wieder nachgeladen werden kann.

Die Bedieneinheit ist durch ein modernes OLED-Display ergänzt und zeigt uns den kompletten Zustand unserer E-Zigarette an. Wir können die Leistung individuell einstellen. Selbst während des Ladevorgangs ist ein Weiterdampfen möglich.

Besondere Beachtung verdient der Gs Air Clearomizer Dual-Coil-Kopf sowie der gläserne Verdampfer-Body. Hier finden nicht nur bis zu 2,5 ml e-Liquid ausreichend Platz und sorgen für einen langen Dampfgenuss, sondern mit dem vertikalen Heizwendeln wird der aktuelle Stand der Technik repräsentiert.

Mit knapp 47 Euro ist der iStick zu einem wirklich interessanten Preis-Leistungsverhältnis erhältlich. Diese E-Zigarette ist ein absoluter Kauftipp und auch für Einsteiger geeignet. Gerne vergeben wir hierfür eine Bewertung von 5 Punkten.

Video


<< zum E-Shisha Test / Vergleich 2021

<< zum Amazon E-Shisha Bestseller